D182 Zerstörer Schleswig-Holstein

Der Zerstörer Schleswig-Holstein war ein Kriegsschiff der Marine der Bundesrepublik Deutschland, das von 1964 bis 1994 in Dienst war.

Typ Zerstörer
Bauwerft

H. C. Stülcken Sohn

Kiellegung 20. August 1959
Stapellauf 20. August 1960
Namensgeber Bundesland Schleswig-Holstein
Indienststellung 23. März 1964
Außerdienststellung 15. Dezember 1994
Heimathafen Wilhelmshaven
Verbleib abgebrochen
Technische Daten
Bewaffnung

100-mm-Flugabwehr-Seezielgeschütz

siehe

Klasse 101/101A

D182 Zerstörer Schleswig-Holstein

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut