Platzhalter
ZIPPO – 1. Zerstörergeschwader D186 Zerstörer MÖLDERS – Sturmfeuerzeug satiniert
34,90  inkl. MwSt. In den Warenkorb

ZIPPO – 1. Zerstörergeschwader D186 Zerstörer MÖLDERS – Sturmfeuerzeug satiniert

34,90  inkl. MwSt.

Vorrätig

Kostenloser Versand für Bestellungen ab 99,00€

  • Rückgaberecht binnen 30 Tagen für Verbraucher
  • Wir verkaufen nur Produkte geprüfter Qualität

Der Lenkwaffen-Zerstörer Rommel war ein Kriegsschiff der Bundesmarine und wurde als dritte und letzte Einheit der Klasse 103 in Dienst gestellt. Benannt wurde der Zerstörer nach Generalfeldmarschall Erwin Rommel. Die Kiellegung für den Lenkwaffen-Zerstörer DDG 30 als modifizierter Typ der amerikanischen Charles F. Adams-Klasse erfolgte am 22. August 1967 in Bath bei den Bath Iron Works. Im Beisein des damaligen Verteidigungsministers Gerhard Schröder fand der Stapellauf des Zerstörers am 1. Februar 1969 statt, nachdem er vorher auf den Namen Rommel durch die Witwe Rommels, Lucie Maria Rommel, getauft wurde. Nachdem die Rommel fertiggestellt war, wurde sie nach Boston verlegt, dort am 2. Mai 1970 an die Bundesmarine übergeben und anschließend von Fregattenkapitän Klaus-Karl Stange für das 1. Zerstörergeschwader in Kiel in Dienst gestellt.

Hierzu haben wir ein besonderes ZIPPO Feuerzeug gestaltet.